News - immer am Laufenden ...

30.09.2012

U10 Team des Tennisclub Ditzingen ist Baden-Württembergischer Mannschaftsmeister im Mid-Court Tennis (VR-Talentiade)

Nachdem der Nachwuchs des TCD in der vorigen Woche bei den Württembergischen Meisterschaften in Schwäbisch Hall noch mit dem 2. Platz Vorlieb nehmen musste, belegte das Team eine Woche später bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Tennis Leistungszentrum in Stuttgart-Stammheim überlegen den ersten Platz.


Die Spieler Mario Bässler, Lorenz Bauscher, Gabor Nemeth, Victoria Nemeth, Katrin Stumpf, Trainer Gabor Nemeth, Jugendwartin Claudia Rieker und Betreuerin Ursula Rieker.

Im Halbfinale der Baden-Württembergischen U10 Mid-Court Meisterschaften haben sich die Vertreter aus Württemberg gegen die Teams aus Baden souverän durchgesetzt. Schwendi gewann gegen Walldorf-Astoria mit 19:5 Punkten. Ditzingen schlug den Badischen Meister TC-Durlach ebenfalls klar mit 19:5 Punkten. Gewonnen wurden 3 von 4 Geschicklichkeitsstaffeln, das Basketballspiel und 9 von 12 Punkten im Tennis. So kam es mit der Begegnung Schwendi gegen Ditzingen zur Neuauflage des Endspiels aus der Vorwoche bei den Württembergischen Meisterschaften in Schwäbisch Hall. Dort hatte Schwendi nach den Staffeln und dem Basketball bereits mit 12:0 geführt und am Ende stand es trotz starker Leistung der Ditzinger im Tennis dann 16:8 für Schwendi.
Im Gegensatz zu den Württembergischen Meisterschaften wollten die Ditzinger Knaben und Mädchen den Spieß bei den Baden-Württembergischen nun umdrehen. Schon bei den vier Staffeldisziplinen konnten wir 2-mal gewinnen, so dass der Zwischenstand 4:4 lautete. Eine Vorentscheidung konnte damit schon das Basketballspiel mit einer Spieldauer von 15 Minuten bringen, denn in der Hauptdisziplin Tennis waren die Ditzinger bisher immer besser als Schwendi. Unsere Jungs und Mädchen kämpften, rackerten und trafen! Mit 7:3 Körben wurde das Basketballspiel gewonnen, welches bedeutete, dass Ditzingen nun im Gesamtpunktestand mit 8:4 in Führung ging. Die Tennisspiele mussten also die Entscheidung bringen und wie schon in Schwäbisch Hall erspielten unsere Kinder im Tennis auch in Stammheim einen sicheren 9:3 Sieg. Mit dem Endergebnis 17:7 gegen Schwendi kann sich die U10 Mid-Court-Mannschaft des TC-Ditzingen nun Baden-Württembergischer Meister bei der VR-Talentiade nennen!
Vielen Dank an alle die dabei waren, den Mädchen und Jungs für ihre starke Leistung, den Betreuerinnen für ihre Arbeit und an den Trainer Gabor Nemeth, der besonders stolz sein kann, denn seine Schützlinge haben das beste Tennis gespielt.

23.08.2012

Der Breitensport macht keine Sommerpause

Überall hört man z. Zt. das Stichwort „Sommerloch“: Für uns Breitensportler vom Tennisclub Ditzingen gibt es kein „Sommerloch“! Jeden Montag von 18:00 bis 20:00 Uhr finden wir uns auf unserer Tennisanlage in der Glemsaue ein und spielen bunt gemixt in allen Spielstärken. Es ergeben sich sowohl Mixed-Doppel, als auch Frauen- und Männerdoppel und Einzelspiele. Der Spaß steht bei uns im Vordergrund! Das ist sehr entspannend und bringt manchem gestressten Tag ein positives Ende. Auch das leibliche Wohl kommt im Restaurant „Rhodos“ nicht zu kurz. Außerdem organisieren wir an schönen lauen Sommerabenden kurzentschlossen zum Ausklang nach dem Tennis Grillabende mit allerlei genussvollen Schlemmereien. Der Sommer ist leider viel zu kurz, um nicht diese tolle Gelegenheiten in geselliger Runde zu nutzen. Hoffentlich können wir noch einige Abende auf diese Weise ausklingen lassen.


Montags ist Breitensporttag bei Tennisclub Ditzingen

23.08.2012

Ehrenamtsplakette „Aktiv in Ditzingen“

40 Jahre TCD: Verleihung der Ehrenamtsplakette „Aktiv in Ditzingen“ an Claudia Rieker, Horst Ritter und Herta Kunder durch OB Michael Makurath.

03.08.2012

Herren 65 - Klassenerhalt im 6. Verbandsspiel gesichert

Die Begegnung am 25.07.2012 gegen TA TSV RSK Esslingen brachte uns nach hartem Einsatz einen knappen Erfolg. Zunächst schien es, als ob wir 3 Einzel gewinnen könnten. Doch dann verletzte sich unser Spieler beim Stand von 6:3 für uns im ersten Satz des 3. Einzels, so dass er aufgeben mußte. Somit gingen beide Sätze an unseren Gegner. Zu diesem Zeitpunkt stand also fest, dass wir mit Einzelgleichstand die Doppel zu bestreiten hatten, allerdings mit einem gewonnenen Satz mehr. Es gelang, ein Doppel zu gewinnen, eines ging verloren. Das war für uns der Matchsieg, da auf Grund der gewonnenen Sätze (7:6) und Spiele (51:49) wir die glücklichen Gewinner waren. Gleichzeitig stellte diese gewonnene Begegnung unseren Klassenerhalt in der Verbandsstaffel sicher!


Es spielten:
R. Faisst, U. Klotz, M. Oertel, G. Pfund, F. Schwarz, H. Strehle, H. v. Suttner

21.07.2012

Herren 65 - 5. Verbandsspiel

Am 18.7.12 waren wir Gast bei unserem Nachbarn TSC Renningen. Zwar gingen alle Einzel verloren, zwei Einzel jedoch knapp im Match-Tiebreak. Dafür gelang es uns aber, beide Doppel zu gewinnen, so dass am Ende der Spielstand 4:4 war mit Satzvorteil für Renningen.
Bei dieser fairen, freunschaftlichen Begegnung spielten: R. Faisst, F. Kipping, U. Klotz, M. Oertel, G. Pfund.

Herren 65 - 4. Verbandsspiel

Ohne Nr. 1 und Nr. 2 der Mannschaft kann in unserer Verbandsstaffel keine Begegnung gewonnen werden. Dies hat das Spiel am 11.7.12 gegen die Gäste aus Stammheim wieder bestätigt. Alle Einzel und beide Doppel gingen verloren. Und so brachten die Stammheimer Spieler ihren zweiten 8:0 mit nach Hause. Wir gratulieren den Gästen zum voraussichtlichen Aufstieg.
Es spielten: R. Faisst, F. Kipping, U. Klotz, G. Pfund, R. Spindler.

16.07.2012

1. Herrenmannschaft - Aufstieg in die Verbandsliga perfekt

Die erste Herrenmannschaft konnte bereits am Sonntag den Aufstieg in die Verbandsliga vorzeitig perfekt machen. Mit dem deutlichen 9:0 gegen die von einer Hochzeit geschwächten Eglosheimer zeigten die Ditzinger nochmals die Dominanz in der Liga. Ein tolles Jahr für die Mannschaft, die immer weiter zusammenwächst und eine homogene Einheit bildet. Das letzte Saisonspiel gegen den TA TV Vaihingen kann nun ganz entspannt angegangen werden.


1. Herrenmannschaft des TC Ditzingen steigt die Verbandsliga auf!

16.07.2012

Damen 40 - Ich hab' ihn sicher, nimm du ihn!

So einen Satz gibt es nur im Damentennis! Fürsorglich und sehr entschieden anders gemeint. Neben diesem und vielen weiteren komischen, waren es eigentlich die spielerischen Sätze, die uns diese Saison so schön, so lustig und so erfolgreich gestalten ließen. Fleißig haben wir mit unserer Vierermannschaft Punkte gesammelt und konnten somit vier von fünf Begegnungen für uns entscheiden. Das Wetter dagegen war nicht so eindeutig in seinen Entscheidungen. Ein Hin und Her an Wolken, Regen, Wind und Sonne wurde uns geboten. Ob Sonnencreme oder Wolldecke, wir hatten alles in Gebrauch. Nun kommen die ruhigeren Tage. Und vielleicht schaut der Sommer ja noch mal vorbei. Sicher ist das nicht, aber nehmen würden wir ihn auf jeden Fall!


Es grüßen die Damen 40 des Tennisclub Ditzingen!

15.07.2012

Breitensportler vom TCD dominieren Tie-Break- Turnier in Vaihingen

Dieses Jahr nahm der Breitensport des TC-Ditzingen mit Birgit Duckwitz, Peter Walter, Frank Schräer, Oliver Langohr und Michael Suttner an dem beliebten Turnier in Vaihingen teil. Im Mixed Wettbewerb konnte sich Michael Suttner mit seiner Partnerin aus Pleidelsheim durchsetzen. Im Herrendoppel kam es zu einer reinen Ditzinger Begegnung zwischen Peter Walter mit Frank Schräer gegen Michael Suttner mit Oliver Langohr, letztgenannte gewannen sowohl das Halb- wie auch später das Finale.

TCD Herrendoppel wird beim Short-Set-Cup in Pleidelsheim vom Regen ausgebremst

Am Short-Set-Cup am 7. und 8. Juli in Pleidelsheim fiel die Herrendoppel Konkurrenz am Samstag, an der Peter Walther mit Michael Suttner teilnahmen, bereits in der Vorrunde dem Regen zum Opfer und musste abgebrochen werden. Am Sonntag erreichte Michael Suttner zusammen mit seiner Partnerin Patricia Maris-Haug aus Pleidelsheim das Finale. Leider mussten sie sich dort äußerst knapp geschlagen geben.

08.07.2012

Herren 30 2 – Trainingslager in Kroatien hat sich lohnt!

Mit einem 8:1 Sieg gegen Pflugfelden konnte die 2. Herren 30 Mannschaft des TCD im letzten Spiel den Verbleib in der Bezirksliga sichern. Mit insgesamt zwei Siegen und zwei Niederlagen wurde ein guter Mittelfeldplatz in der Tabelle erreicht. Die gute Form der Mannschaft resultiert vor allem noch aus dem intensiven Trainingslager, das während der Osterwoche mit viel Spaß in Kroatien durchgeführt wurde. Mal sehen, wo es im nächsten Jahr hingeht!


2. Herren 30 Mannschaft des Tennisclub Ditzingen im Trainingslager in Kroatien

08.07.2012

Verbandsstaffel - Herren 65

Der Sieger beim 3. Verbandsspiel kam traditionell stark aus Freiberg-Mönchfeld und ließ uns am 4.7.12 ohne unsere Nr. 1 und Nr. 2 keine Chance. Obwohl zwei Einzel im Match-Tiebreak knapp verloren gingen und somit der Gewinn aller vier Einzel an den Gast ging, bestand noch Hoffnung auf die beiden Doppel. Doch auch diese mußten an den Gast abgegeben werden. Somit gingen wir glücklos leider mit einer glatten Niederlage 0:8 aus der Begegnung hervor.
Es spielten R. Faisst, U. Klotz, R. Spindler, H. Strehle und H. v. Suttner.

06.07.2012

Herren 1 - Wichtiger Meilenstein zum Aufstieg

Nach zwei Stunden Regenpause konnte das Spiel um den Aufstieg in die Verbandsliga gegen den TC Münchingen beginnen. In den Einzeln konnten wir, wie bereits in den vorherigen Spielen, Stärke beweisen und gingen mit 4:2 in Führung. Glückwunsch an Jakob Vojkovic, der sein erstes Einzel gewann und das gegen den Ex-Ditzinger Dennis Eckerle. In den Doppel hatten wir viel Glück. Wir konnten lediglich eines im Match-Tie-Break gewinnen, das zweite starke Doppel musste wegen einer Verletzung aufgegeben werden. Die Weichen zum Aufstieg sind jetzt gestellt, alle starken Gegner wurden besiegt. Wenn wir uns jetzt nicht selber im Weg stehen, sollten wir unser Aufstiegsziel Verbandsliga erreichen.

Verbandsstaffel - Herren 65

Beim 2. Verbandsspiel am 27.06.12 waren wir Gast beim TC Kornwestheim 1, einem möglichen Aufstiegskandidaten. Dementsprechend schwer war es für uns, die Begegnung zu gewinnen. Leider konnten wir nur ein Einzel für uns gutschreiben, ein schlechter Ausgangspunkt für einen Gesamtsieg. Dafür hätten wir nun beide Doppel gewinnen müssen, was bei der Aufstellung der Kornwestheimer fast ausichtslos erschien. Leider gingen beide Doppel verloren, das ein deutlich, das andere im Satz-Tiebreak. So stand die Begegnung am Ende eines freundschaftlichen Spiels 7:1 für Kornwestheim.
Es spielten: M. Oertel, R. Faisst, U. Klotz, H. v. Suttner, F. Kipping.

25.06.2012

Herren 1 - Spannendes Spiel in Mönsheim

Die mit zwei Ausländern gespickten Mönsheimer haben uns am Sonntag ein spannendes Spiel beschert, dass zum Glück durch drei gewonnene Match-Tiebreaks in den Einzeln bereits vor den Doppeln entschieden war. Dabei konnten die Zuschauer zwischen Boris Melamed (TCD) und Erik Silva (TCM) das mit Abstand beste Spiel der Bezirksoberliga sehen. In den Doppel konnten wir noch einen Punkt für die Statistik ergattern. Insgesamt haben wir 6:3 gewonnen. Vielen Dank auch an Marco Tomsu für den kurzfristigen Doppeleinsatz, bei dem nur zwei Punkte zu einem Erfolg gefehlt haben.
Am nächsten Sonntag findet ein weiteres wichtiges Spiel zwischen dem TC Ditzingen und dem TC Münchingen statt. Es geht um nichts weniger als den Aufstieg in die Verbandsliga! Über eure Unterstützung freuen wir uns sehr! Das Spiel beginnt Sonntag um 10:00 Uhr auf der Anlage in Ditzingen. Spitzentennis ist garnatiert!

18.06.2012

Herren 1 - Souveräner Sieg im zweiten Spiel

Wie die in Woche davor standen die Ditzinger bereits nach den Einzeln als Sieger des Spieles fest. Die Mannschaft kommt so langsam richtig in den Schlag und konnte die meisten Einzel gegen den TC Schwieberdingen sehr hoch gewinnen. Zwei von drei Doppeln wurden ebenfalls gewonnen, so dass das Endergebnis 7:2 lautete. Das Team ist nun Tabellenführer und möchte diese Position bis zum Saisonende halten, um wieder in die Verbandsliga aufzusteigen. Nächste Woche wartet mit Mönsheim die nächste Herausforderung auf die Mannschaft.

Herren 65 - Erfolgreicher Saisonstart in der Verbandsstaffel

Unser erstes Verbandspiel am 13. Juni 2012 brachte uns Gäste vom TC Ingersheim 1 nach Ditzingen. Es gelang uns, drei von vier Einzelspielen zu gewinnen. Dies war ein guter Ausgangspunkt für einen Gesamtsieg, denn es mußte dazu nur ein Doppel gewonnen werden. Mit 6:1, 6:1 gelang uns das überzeugend. Damit gingen wir trotz längerer Unterbrechung der Spiele wegen starken Regens nach einem ausgesprochen fairen und harmonischen Spiel mit 5:3 als Sieger aus der Begegnung hervor. Es spielten F. Kipping, M. Oertel, G. Pfund, F. Schwarz, R. Spindler, H. v. Suttner.

11.06.2012

Herren 1 - Gelungener Start in die neue Saison

Hochmotiviert trat die erste Herrenmannschaft des TCD am vergangenen Sonntag beim TC Ludwigsburg an. Jedem Spieler merkte man die noch fehlende Wettkampfpraxis an, dennoch kämpften sich alle ins Spiel und wir konnten mit fünf gewonnen Einzeln in die Doppel gehen. Hier erwies sich Ludwigsburg als überraschend starker Gegner und begegnete uns auf Augenhöhe. Alle drei Doppel wurden im Match-Tie-Break entschieden, leider jedoch nur einmal zu unseren Gunsten. Insgesamt gewann der TCD mit 6:3.


Herren 1 Mannschaft des TC Ditzingen startet erfolgreich in der Bezirksoberliga.
Es spielten: Ingo Wegeleben, Jakob Vojkovic, Marius Möller, Gerrit Gauder, Florian Altenburg und David Siegle.

10.06.2012

Bericht von der 41. Jahreshauptversammlung

Liebe Clubmitglieder,
am 24.04.12 war es soweit. Die diesjährige Jahreshauptversammlung des TC Ditzingen stand exakt 40 Jahre nach der Gründung des Vereins an. Der 1. Vorsitzende Dietmar Schwarzenthal konnte im Restaurant Rhodos des TC Ditzingen 68 Mitglieder begrüßen. Als erster Tagesordnungspunkt stand die Ehrung der Mitglieder für 40-jährige Mitgliedschaft an. Dietmar Schwarzenthal bedankte sich bei den 15 anwesenden Mitgliedern für ihre langjährige Treue und überreichte TC Ditzingen Tassen.
Begleitet wurde die Ehrung von unterhaltsamen Worten der ersten Stunde von Herrn Uli Fuchs. Anschließend wurde allen bisherigen 1. Vorsitzenden gedankt: Dieter Schnabel, Horst Brose, Hans-Wolfgang Mayer-Tischer und Dietmar Schwarzenthal. Nach den Jahresberichten des Vorstands und der einzelnen Ressorts folgte der Bericht der Kassenprüfer, die der Kassiererin Herta Kunder, eine ordnungsgemäße und sachkundige Führung der Kassengeschäfte bestätigte.
Die Entlastung des Vorstandes erfolgte durch Herrn Brose und wurde ohne Gegenstimmen vorgenommen. Herr Brose dankte dem Vorstand in diesem Zusammenhang für die gute Arbeit im vergangenen Jahr.
Nach Bestätigung des Haushaltsplanentwurfes stand die Beitragsanpassung auf der Tagesordnung. Um den TC Ditzingen auf die zukünftigen Herausforderungen vorzubereiten wurden durch die 41. Jahreshauptversammlung die neuen Beiträge ab 2013 bestätigt.
Zum Abschluss wurde durch Renate Mopils das geplante Festprogramm zu 40 Jahre TC Ditzingen am 27.07. - 29.07. vorgestellt, mit der Bitte um Unterstützung der Mitglieder sowie Vormerken des Termins.
Gegen 22.00 Uhr endete die sehr harmonische 41. Mitgliederversammlung.


Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft im TC Ditzingen!

21.05.2012

Bezirksmeisterschaften der Jugend in Ditzingen und Hirschlanden

Vom 11.-13.05.12 fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Jugend, in den Altersklassen U11 – U18 auf den Anlagen des TC Ditzingen und des TC Hirschlanden statt. Vom TC Ditzingen meldeten sich 23 Jugendliche an. Somit konnten wir als Ausrichter die größte Anzahl an Teilnehmern aus dem Bezirk stellen. Sehr erfreulich war nicht nur die große Zahl der Jugendlichen, die teilgenommen hat, sondern auch die teilweise hervorragenden Ergebnisse unserer Jugendlichen. Zum Beginn der Halbfinals am Sonntagvormittag waren noch 7 Ditzinger im Rennen.
Gabor Nemeth, der als 10-jähriger in der Altersklasse U11 angetreten war, konnte sich in einem spannenden Endspiel gegen Felix Veyhle vom TC Ludwigsburg durchsetzten und wurde Bezirksmeister. Ebenso Pascal Maaß, der sein U12-Endspiel in 3 Sätzen gegen Lars Lins vom TC Hirschlanden gewann.
Leider Schluss war im Halbfinale für die Juniorinnen Sophie Walther in der Altersklasse U11, für Carolin Bobbert in der Altersklasse U12 und für Franziska Bobbert in der Altersklasse U13. Bei den Junioren erreichten Alec Campbell (U14) und Marius Möller (U18) das Halbfinale.


U12 Finalisten:
Lars Lins vom TC Hirschlanden und Sieger Pascal Maaß vom TC Ditzingen

Am darauffolgenden Wochenende, am 19./20.5.2012 fanden dann in Erdmannhausen die Bezirksmeisterschaften der Jüngsten statt. In den Altersklassen U9 und U10 trauten sich 6 Ditzinger, zum Teil zum ersten Mal, zu einem Turnier. Sehr erfolgreich schnitten unsere Mädchen U9 ab. Katrin Stumpf und Victoria Nemeth (mit 7 Jahren die Jüngste im Feld) kämpften sich bis ins Halbfinale vor. Dort unterlagen sie leider ihren Gegnerinnen und belegten somit beide den 3. Platz.
Nicht ganz so erfolgreich waren die Jungs in der Altersklasse U9. Louis Bauer, Ole Krauskopf, Andy Nemeth und Thilo Willrett zeigten zwar alle tolle Spiele und großen Kampfgeist, schieden aber alle nach den Gruppenspielen aus. Pechvogel des Wochenendes war Gabor Nemeth: Nach seinem Sieg in der Altersklasse U10, einer der großen Favoriten, musste er leider wegen eines Magen-Darm-Infekts absagen und konnte nicht in den Titelkampf eingreifen.

13.05.2012

Die Jubiläumsausgabe unserer Clubzeitschrift steht zum Download bereit!

Wir danken unseren Sponsoren!

06.05.2012

Die erste Spielberichte der Jugend-Verbandsrunde

Knaben 1 - Siegreicher Start in die neue Saison

Am Freitag, dem 4. Mai 2012 ging es bei strahlendem Sonnenschein nach Hoheneck zum ersten Gegner in dieser VBR. Wir wussten noch nicht, was auf uns zukommen würde, denn die Knabenmannschaft aus Hoheneck war im letzten Jahr in die Staffelliga aufgestiegen, hatte aber auf den Aufstieg verzichtet und war in der Bezirksstaffel 1 verblieben. Schnell wurde uns klar warum. Die starken Jahrgänge ´97 waren Junioren geworden.
Nach ca. einer Stunde waren die Einzel zu unseren Gunsten entschieden. Die Doppel folgten und mit einem klaren 8:0 Erfolg konnten wir diesen Spieltag beenden.
Es spielten: Pascal Maaß, Friedrich Tydecks, Jan Siegle und Alec Campbell; Doppel 1: Pascal & Friedrich, Doppel 2: Jan & Alec

Junioren 2 - Regen in Markgröningen

Die neue Juniorenmannschaft 2 begann ihre Saison am Samstag, dem 5. Mai in Markgröningen. Leider spielt der Wettergott kein Tennis, sonst hätte er gewusst, dass Regen bei Tennisspielern nicht willkommen ist. Die Jungs ließen sich aber nicht abschrecken und begannen auf 4 Plätzen mit ihren Einzeln. Nach der ersten Runde stand es 3:1 aus Ditzinger Sicht. Die beiden letzten Spieler konnten mit ihren Siegen die 5:1 Führung ausbauen. Nach den Einzeln verhinderte ein Platzregen den Start der Doppel und nach der Überflutung der Plätze beschloss man, die Doppel in der Halle zu spielen.
Möglicherweise lag es an dem Wechsel des Belags, dass 2 Doppel verloren gingen. Nichts desto trotz wurde der Spieltag mit 6:3 gewonnen – ein gelungener Start.
Es spielten: Moritz Stemmer, Pascal Maaß, Friedrich Tydecks, David Tomsu, Alec Campbell, Ronny Hees und Simon Tomsu; Doppel 1: Moritz & David, Doppel 2: Friedrich & Alec, Doppel 3: Ronny & Simon

Junioren 3 - Knapp und spannend

Mit einem Heimspiel startete die 3. Juniorenmannschaft am Samstag, dem 5. Mai ihre Verbandsrunde. Zu Gast war die 3. Mannschaft des TC Ludwigsburg. Auf einigen Plätzen begannen die Spiele einträchtig mit Gesprächen unter dem Sonnen … ähm Regenschirm, denn auch hier fielen Tropfen vom Himmel. Nach den Einzeln stand es 2:2 und alles war noch möglich. Leider hatten wir aber schon einen Satz abgegeben. Das bedeutet, dass beide Doppel gewonnen werden mussten oder ein Doppel und das zweite Doppel musste einen Satz gewinnen. Es gelang den Jungs aber nicht. Nur ein Doppel gewann, das andere verlor glatt.
Somit ging der Spieltag mit 4:4 und 6:7 an den TC Ludwigsburg. Schade …
Es spielten: Pascal Böpple, Jan-Philipp Eckert, Maximilian Hörl und Hans Tydecks; Doppel 1: Pascal & Maximilian, Doppel 2: Jan-Philipp & Hans

KIDs-Cup U12 - Leider verloren

4:4 Matches, 6:6 Sätze, aber der Gegner vom TA/TV Vaihingen hatte 4 Spiele mehr (29:33) gemacht und so ging dieses erste Spiel der Saison knapp verloren.
Es spielten: Antonio Della Pieta, Heiner Giebler, Luis Weber, Nikolas Weber undTobias Leiner

Juniorinnen - Siegreich

In der Kreisstaffel 1 landeten unsere Juniorinnen in Ingersheim mit 8:0 gleich im ersten Spiel einen hohen Sieg. Insgesamt wurden nur 7 Spiele abgegeben,da kann man nur sagen: Weiter so.
Es Spielten: Janika Merkle, Elisabeth Kramp, Franziska Bobbert und Vanessa Keller

Knaben 2 - Sieg in der Bezirksstaffel 1

Im ersten Spiel ein Auswärtssieg in Markgröningen. 7:1 hieß es am Schluß für die 4 Ditzinger Jungs, 3:1 bei den Einzeln und 4:0 in den Doppeln.
Es spielten: Jonas Tomsu, Gabor Nemeth, Johann Krebs und Ben Immler


Mit einem 8:0 Erfolg startet unsere Knaben 1 Mannschaft in die neue Saison

01.05.2012

Saisoneröffnung 2012 beim TC-Ditzingen

Am 1. Mai trafen sich 35 gut gelaunte Mitglieder, um bei bestem Tenniswetter mit dem traditionellen Bändeles-Turnier in die neue Saison zu starten. Unser Turnier wurde im Mixed-Modus ausgetragen, wobei die Paarungen jeweils ausgelost wurden. Dies führte zu unterhaltsamen und spannenden Begegnungen. Nach 2 Spielrunden stärkten wir uns bei Serkan auf der Terrasse an den mitgebrachten Kuchen. Mit nun neuer Energie versehen spielten wir noch eine 3. Runde, nach der wir das Turnier bei einem Gläschen Sekt und der Siegerehrung ausklingen ließen. Den unterhaltsamen Nachmittag beendeten wir dann bei Serkans griechischen Spezialitäten im RHODOS.


Saisonstart 2012

23. April 2012

Versöhnliches Ende der Winterhallenrunde

Am 21.04.2012 – fast schon Freiluftsaison – fand das letzte Spiel der Knaben in der WHR statt. Nachdem man mit einem Fehlstart von 0:8 Punkten in die Saison gestartet war, konnte es nur besser werden. Und es ging aufwärts. Alle anderen Gegner konnten souverän geschlagen werden. Mit einem 2. Platz wurde die Runde beendet. Wir danken den Akteuren Friedrich Tydecks (4x), Gabor Nemeth (4x), Alec Campbell (3x), Jonas Tomsu (2x), Nicolas Böpple (2x) und Fabian Stumpf (1x).


Platz 2 für unsere Knabenmannschaft in der WHR

23. April 2012

Tag der offenen Tür - Schnuppertennis für jedermann

Unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“ werden wir am Samstag, den 28.04.2012 wieder unseren Tag der offenen Tür veranstalten. Mit einem bunten Programm für Jung und Alt werden wir gemeinsam mit Mitgliedern und Tennisinteressierten einen schönen Frühlingstag auf unserer Tennisanlage gestalten.

  • 11:00   Schnuppertennis-Kindergarten
  • 11:30   Cardio-Tennis (45 min)
  • 13:00   Schnuppertraining (45 min)
  • 14:00   Schnuppertennis-Kindergarten)
  • 14:30   Cardio-Tennis (45 min)
  • 15:30   Schnuppertraining (45 min)
  • durchgehend   Freies Spiel mit Gästen und Kleinfeldtennis für Kinder
Abends nach dem Tag der offenen Tür wartet schon das nächste Highlight, denn am 28.04.12 ist wieder „Ditzingen unplugged“ mit Live-Musik in unserem Clubrestaurant RHODOS.

26. März 2012

Startschuss für die Sommersaison!

Am vergangenen Samstag konnte unsere Tennisanlage bei herrlichem Sonnenschein fit für die Sommersaison 2012 gemacht werden. Wir danken den fleißigen Helferinnen und Helfern für die tatkräftige Unterstützung sowie dem Restaurant Rhodos für das leckere griechische Mittagessen.
Ein noch größeres Lob gilt unserem Platzwartteam mit Horst Ritter an der Spitze, welches wieder ganze Arbeit geleistet hat. Wir sind mal wieder die ersten und können bereits ab dem 27. März anfangen, draußen zu spielen. Da die Plätze jedoch noch sehr weich sind, müssen sie vorsichtig bespielt werden und die Aushänge an den Plätzen sind unbedingt zu beachten:

  • Nur Plätze mit gespannten Netzen sind freigegeben
  • Keine Matches - nur lockeres Einspielen
  • Alle 10-15 min den Platz abziehen


Breitensportwart Roland Gramer vor einem "Berg Arbeit"