News - immer am Laufenden ...

06. November 2018

Stadtwerke bauen eines der größten Solarkraftwerke im Stadtgebiet

 

Die Stadtwerke Ditzingen (SWD) errichten auf der aktuell im Bau befindlichen neuen Tennishalle des Tennisclub Ditzingen (TCD) eines der modernsten und größten Solarkraftwerke der Stadt. Damit fördern die SWD den Regionalsport und leisten gleichzeitig einen Beitrag zur Energiewende in Ditzingen.


In Anwesenheit von Oberbürgermeister Michael Makurath haben die Stadtwerke und der TC Ditzingen den auf 25 Jahre angelegten Mietvertrag (inklusive 5-jähriger Verlängerungsoption) zur Nutzung des Dachs der aktuell entstehenden Tennishalle für den Betrieb einer PV-Anlage unterzeichnet.

Das Solarkraftwerk wird eine Leistung von rund 230 kWp haben und damit etwa 200.000 Kilowattstunden pro Jahr an Strom erzeugen. Das entspricht dem Strombedarf von ca. 60 Haushalten in Ditzingen. Das Solarkraftwerk ist damit eine der größten Anlagen zur regenerativen Stromerzeugung in Ditzingen und wird über die gesamte Nutzungsdauer rund 2.400 Tonnen CO2 einsparen. Überschüssiger, nicht genutzter Solar- Strom wird darüber hinaus zum Betrieb einer geplanten E-Ladestation der SWD genutzt oder in das Ditzinger Stromnetz eingespeist, so dass dadurch der Stromerzeugungsmix positiv in Richtung regenerativer Energie verändert wird.

„Der Tennisclub Ditzingen freut sich, mit den Stadtwerken Ditzingen einen starken lokalen Partner gefunden zu haben, der unser gewaltiges Zukunftsprojekt ‚Tennis- halle TC Ditzingen‘ durch die Pachtung der Dachflächen finanziell kräftig unterstützt. Nicht nur, dass wir damit die so dringend benötigte verlässliche Sportstätte, insbesondere für die über 100 Kinder und Jugendlichen, etwas leichter realisieren können, wir tun sogar noch etwas Zukunftweisendes für die Umwelt“, sagt Dietmar Schwarzenthal, 1. Vorsitzender des TC Ditzingen.

Frank Feil, Geschäftsführer der Stadtwerke Ditzingen, ergänzt: „Für uns und die Stadt ist die Kooperation mit dem TC Ditzingen ein richtungsweisendes Projekt. Mit dem Solarkraftwerk erweitern wir die Kapazität an regional erzeugtem regenerativem Strom deutlich, leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Energiewende in unserer Stadt und fördern gleichzeitig die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Sport“. Zusätzlich soll das Projekt Bürger und Unternehmen motivieren, sich mit der Anschaffung einer PV- Anlage auseinanderzusetzen.

07. Oktober 2018

Gabrijel Trakilovic vom TC Ditzingen wurde Vierter beim Orange-/Green-Cup Masters Süd.

 

Dieses Jahr fand Orange-/Green-Cup Masters Süd im oberschwäbischen Biberach an der Riß statt


Zum Orange-/Green-Cup Masters hatten jeweils vier beste Nachwuchsspielerinnen und -spieler der Altersklassen U9 und U10 der Tennislandesverbände aus Baden, Bayern, Hessen und Württemberg teilgenommen. Gabrijel Trakilovic vom TC Ditzingen - einer von vier besten Nachwuchsspielern vom Württembergischen Tennis Bund - wurde zu den Süddeutschen Meisterschaften U9 nominiert.

Die Gruppen wurden so aufgeteilt das aus jeden Verband jeweils ein Kind in der Gruppe spielte. Es ging zunächst los mit Gruppenspielen im Modus: jeder gegen jeden. Nach drei spannenden und hart erkämpften Matches qualifizierte sich Gabrijel als Gruppenerster für die K.O.-Runde.

Am Sonntag, 30. September spielten die Qualifikanten in der K.O.-Runde weiter. Gabrijel gewann im Viertelfinale gegen einen weiteren Spieler aus Württemberg mit 4:2, 4:0. Im Halbfinale war dann leider Endstation. Gabrijel spielte um Platz 3 und 4, dabei verlor er unglücklich 0:4, 4:5 und wurde letztendlich Vierter.

25. September 2018

Gabrijel Trakilovic vom TC Ditzingen hat die Turniere für U9 Midcourt in Heidelberg und Baden-Baden souverän gewonnen

 

Im September fanden in Heidelberg und Baden-Baden Turniere für U9 Midcourt statt, die Gabrijel Trakilovic vom TC Ditzingen als Vorbereitungsturniere für die Süddeutschen Meisterschaften nutzte.


Das erste Turnier fand in Heidelberg statt, bei dem Gabrijel Gruppenerster wurde und sich somit für das Halbfinale qualifizierte. Auch im Halbfinale und Finale dominierte Gabrijel gegenüber seinen Gegnern und gewann letztendlich verdient das Turnier.


Eine Woche später in Baden-Baden qualifizierte sich Gabrijel wieder als Gruppenerster für die K.O.-Phase. Ähnlich wie in Heidelberg spielte Gabrijel das komplette Turnier über souverän und gewann schließlich voll begeistert das Finale mit 4:1, 4:0!
Z.T.

03. August 2018

WTB-Short-Set-Cup 2018

Beim stark besetzten WTB-Short-Set-Cup in Pleidelsheim spielte Horst Suttner vom TC-Ditzingen mit seinen 71 Jahren energisch und stark an der Seite seines Sohnes Michael und Vater und Sohn Suttner erreichten den 3. Platz.


v.l.: R. Schäffner, Michael Suttner, Horst von Suttner und u. Soukup

Die Breitensportler messen sich gerne auch im sportlichen Wettkampf, so wie am 30.6./1.7.20118 auf der Anlage des TC Pleidelsheim. Hier wurde der WTB-Short-Set-Cup 2018 ausgetragen. Es wurde um jeden Punkt engagiert gekämpft, so dass die Spiele doch länger als erwartet dauerten - ein Zeichen für eine ausgeglichene Spielstärke aller Teilnehmer.

Die Matches der Herren waren höchst spannend und unterschieden sich kämpferisch und spielerisch nicht von den aktiven Turnieren. Besonders das Match um den Einzug ins Finale war an Spannung für die Zuschauer nicht zu überbieten. In diesem Spiel standen sich der jüngste und der älteste Spieler des Cups gegenüber. Felix Schäffer, 28 Jahre und Neuling beim TC Asperg spielte das Doppel mit Uwe Soukup (TC Sersheim). Horst Suttner vom TC Ditzingen mit seinen 71 Jahren spielte stark an der Seite seines Sohnes Michael, mussten sich dann allerdings mit 7:5, 5:7, 8:10 geschlagen geben. Das Spiel um Platz 3 gewannen Vater und Sohn Suttner souverän mit 6:3, 6:3.

31. Juli 2018

Am 26.-29. Juli fand auf unserer TCD-Anlage
ein Jugend-Leistungs-Tenniscamp statt.

 

Dieses Tenniscamp bot Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 bis 18 Jahren die Möglichkeit im gleichen Trainingssystem wie Profis zu trainieren.


Geleitet wurde das Camp von Assoc. Prof. A. Filipcic, Head Coach LTC Academy Lubilijana. Ein Tennisexperte der Internationalen Tennis Federation (ITF) Europa. Er ist Universitätslehrer in Ljubljana Slowenien.

Bei intensivem Training konnte er, zusammen mit unserem Trainer Darco, viel Wissenswertes und Tipps an unsere leistungsstarken Kinder weitergeben.

Das Camp war mit 16 Teilnehmern gut aufgestellt und alle hatten viel Spaß dabei und dennoch kam der Lerneffekt nicht zu kurz.

27. Juli 2018

Tennis vom Feinsten

Es war eine faszinierende Spielsaison für unsere Mannschaften mit Siegen und Niederlagen, mit Aufstieg, Abstieg und Klassenerhalt. 

 

Die Ergebnisse unserer Mannschaften:

Unsere Damen:

Damen 1, Damen 40 1 und Juniorinnen-Mannschaften sind jeweils als Tabellenerster aufgestiegen. Die Mädchen und Damen 40 2 haben ihre Klasse verteidigt.


Congratulations! Eine tolle Leistung! Unsere Damen 1 Mannschaft ist in der Bezirksliga mit 5:0 Punkten als Tabellenerster aufgestiegen.

Unsere Herren:

Die Herren 30 sind als Tabellenerster aufgestiegen. Herren 2, Herren 40 2, Herren 55 und Knaben haben ihre Klasse erhalten. Herren 1, Herren 40 1 und Junioren Mannschaften konnten ihren Klassenerhalt nicht verteidigen und sind leider abgestiegen.

Unser KID‘s-Cup:

Unsere U12 1. Mannschaft ist in der Bezirksstaffel mit 6:0 Punkten Tabellenerster geworden und haben die Entscheidungsspiele mit 3:3 Matches und 7:6 Sätzen gewonnen.

Die KID‘s-CUP U12 2. Mannschaft ist mit 3:1 Punkten aufgestiegen.

 

Wir wünschen allen schöne Ferien und eine erholsame Urlaubszeit!

17. Juli 2018

Souveräne Siege wurden bei den letzten Heimspielen erreicht:

Am Samstag spielten unsere Herren 40 2 und Herren 55 1 zu Hause. Die Mannschaften Damen 1, Herren 30 1 und Damen 40 2 hatten am Sonntag Heimspiele auf der Tennisanlage in der Glemsaue. .

Unsere Damen 1 spielten ihr letztes Heimspiel am Sonntag gegen TC Kirchheim/N 1. Nach höchst spannenden und sehenswerten Siegen von Elizabeta, Leonie, Franziska, Janina, Emily und dem knappen Sieg von Katrin (im Matchtiebreak 10:7) stand es nach den Einzeln 6:0. Die Damen 1 vom TC Ditzingen spielten in den nachfolgenden Doppeln:  Leonie/Janina siegten 6:1 und 6:2. Elisabeta/Vanessa hatten es in ihrem Doppel auch nicht allzu schwer (6:4; 6:1)und gewannen ihr Spiel. Emily/Katrin traten das letzte Doppelspiel an und verloren sehr knapp mit 5:7; 5:7. Somit war der wichtige Heimsieg der Saison mit 8:1 perfekt.  Die Damen 1 spielen am kommenden Wochenende auswärts gegen TC Schwieberdingen 1 um die Tabellenführung  zu erhalten und den Aufstieg perfekt zu machen.

Unsere Herren 30 1 traten gegen die Herren 30 1 vom TC Tamm Rot-Gold 1 an. Die Einzel wurden durch Andreas, Florian, und Jochen 3:1 gewonnen. Nur ein Doppel wurde abgegeben. Zusammenfassend siegten unsere Herren 30 mit 5:1. Die Herren 30 spielen am kommenden Wochenende auswärts gegen SPG Aldingen-R/Hochb./Neckar. 11 um die Tabellenführung.

Die Herren 40 2 spielten zu Hause gegen TC Freiberg 1 und unterlagen mit 4:5.


Damen 40 2, vlnr: Stefanie, Andrea K, Sonja, Andrea S, Uta und Angela

Unsere Damen 40 2 spielten gegen SPG Bissingen/Großsachsenh. 1. Die Einzel wurden durch Andrea S, Andrea K, Uta und Angela deutlich mit 4:0 gewonnen. Im Doppel spielten Andrea K/Sonja, Andrea S/Uta und siegten überlegen mit 6:0.

 


Herren 55, vlnr: Guido, Andreas, Korkut und WiBo

Unsere Herren 55 1 spielten zu Hause gegen TA SG Weilimdorf 1. Die Einzel wurden durch Andreas, WiBo, Guido und Korkut sicher und klar mit 4:0 gewonnen. Im Doppel spielten und siegten Guido/Michael und Wilhelm/Korkut. Der wichtige Heimsieg der Saison war mit 6:0 perfekt. Damit wurde der Klassenerhalt vor dem letzten Spieltag erreicht.

 

Spielergebnisse der Auswärtsspiele:

Herren 2: TC Kornwestheim 1 – TC Ditzingen 2 = 4:5
Herren 40 1 : SPG TC Ingelf./Niedern./Weissb. 1 – TC Ditzingen 1 = 6:3
Damen 40 1 : TC Illingen 1 – TC Ditzingen 1 = 1:5
Hobby Mixed : TC Freudental – TC Ditzingen = 6:0

Auch am kommenden Wochenende finden wieder Verbandsspiele auf unserer Anlage statt.
Kommen Sie und schauen Sie zu, ein Besuch lohnt sich!

03. Juli 2018

Die Episode des Platzes Nr. 3 ist am 1. Juli 2018 mit einem Sieg unserer Herren 2 feierlich zu Ende gegangen.



Am Wochenende spielten unsere Damen 1, Herren 2, Damen 40 1, 40 2 und Juniorinnen zu Hause

Unsere Damen 1 empfingen die Tennisdamen vom TA TV Vaihingen 1. Vor heimischem Publikum, nach schönen Spielen und klaren Siegen von Leonie, Franziska, Carolin und Emily stand es nach den Einzeln 4:2. Im Doppel spielten und siegten Leonie/Emily (6:4; 7:6) und Franziska/Carolin (1:6; 6:2 und im Matchtiebreak 10:2 gewonnen). Zusammenfassend siegten unsere Damen mit 6:3.

Unsere Herren 2 spielten zu Hause gegen TA TSV Oberriexingen 1. Die Jungs zeigten viel Team- und Kampfgeist. Nach teilweise hart umkämpften Einzeln stand es bereits 3:3. Frank/Marius hatten es in ihrem Doppel schwer gehabt (5:7; 6:2) und ihr Spiel im Matchtiebreak 10:8 gewonnen. Sebastian/Max spielten und siegten 6:2; 6:2). Somit war der 1. Heimsieg der Saison mit 5:4 perfekt.


Siegerinnen! Damen 40 1, hinten vlnr: Moni, Christiane, Gabi, Ulrike, Heike und Simone

Congratulations! 3. Spiel - 3. Sieg
Die neu zusammengestellte Damen 40-1-Mannschaft bildet ein gutes und erfolgreiches Team. Sie spielten gegen TF Lienzingen 1 und wieder durften sie als Sieger vom Platz gehen. Die Einzel wurden durch Simone, Monica, Heike und Gabrielle sicher und klar mit 4:0 gewonnen. Im Doppel 1 spielten Simone/Heike, im Doppel 2 Monica/Ulrike und siegten erstklassig mit 6:0.

Die Damen 40 2 spielten zu Hause gegen TC Heilbronn a.Trappens. 3 und leider unterlagen mit 2:4.
Unsere Juniorinnen spielten gegen TC Oedheim 1 und siegten mit 5:4.
Am Freitag spielten die Mannschaft der Mädchen gegen TC Ludwigsburg 1 und verloren 2:4.

 

Spielergebnisse der Auswärtsspiele:

KIDs-Cup U12 1: TK Bietigheim 1 – TC Ditzingen 1 = 2:4
Knaben 1: TC Kornwestheim 1 – TC Ditzingen 1 = 6:0
Herren 1: TA SKV Eglosheim 1 – TC Ditzingen 1 = 3:6
Herren 40 2: TC Unter-Obereisesheim 1 –TC Ditzingen 1 = 3:6
Herren 55 1: TA TSV Untergruppenb. 1 – TC Ditzingen 1 = 3:3

Auch am kommenden Wochenende finden wieder Verbandsspiele auf unserer Anlage statt.
Kommen Sie und schauen Sie zu, ein Besuch lohnt sich!

02. Juli 2018

Herren 40 2 weiter auf der Erfolgspur

Mit einem 6:3 Sieg gegen den bisherigen Tabellendritten TC Unter-Obereisesheim haben wir den 4. Sieg im 4. Spiel errungen und bleiben dem Tabellenführer TK Bietigheim weiter auf den Fersen.


Bei durchgehend Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen fiel eine Vorentscheidung mit dem Punkt zum 4:2 nach den Einzeln. Nachdem dann alle drei Doppel den 1. Satz gewonnen hatten schienen wir klar auf der Siegesstraße. Unsere Gegner kämpften sich dann aber in allen drei Doppeln in den Matchtiebreak und so musste bis zum Schluss gezittert werden bis die Doppel Böpple/Pitl und Popov/Botzenhardt die entscheidenden Punkte holten.
Am kommenden Samstag spielen wir ab 14 Uhr auf unserer Anlage gegen Markgröningen und wir werden wieder unser Bestes geben um die Serie weiterzuführen. Über viele Zuschauer und zahlreiche Unterstützung freuen wir uns selbstverständlich.
J.P.

20. Juni 2018

Löffelstelzen? Um Himmels Willen, wo ist denn Löffelstelzen?

Niemand aus dem zweiten Team der Damen 40 des TC Ditzingen hatte je von diesem Ort gehört.


Google verriet uns, dass wir in die Nähe von Bad Mergentheim fahren mussten, ca. 90 min entfernt.
Das frühe Aufstehen und die weite Anfahrt hat sich aber für uns gelohnt. Eine sehr schöne Tennisanlage, ein freundliches Gastgeberteam und ein megaleckeres Essen warteten auf uns. Und nicht zu vergessen, auch die Punkte konnten wir mit nach Ditzingen nehmen. Nach Gleichstand in den Einzelpaarungen, mussten die beiden Doppel entscheiden. Aber da eine Paarung gewonnen und eine verloren wurde, kam es darauf an wer mehr Spiele gewonnenen hat. Nach intensivem Rechnen, stand es fest: wir hatten 3 Spiele mehr gewonnen und so knapp den ersten Spieltag der Sommerrunde für uns entschieden.
A.S.

18. Juni 2018

Am Wochenende fanden viele tolle und spannende Spiele auf unserer Anlage statt.

Am vergangenen Wochenende waren insgesamt vierzehn Mannschaften vom TC Ditzingen im Einsatz, davon hatten acht Mannschaften Heimspiele. Am Samstag spielten unsere Junioren, Herren 55 und Damen 40 1 zu Hause.
Die Mannschaften Damen 1, Herren 1 und Herren 40 2 hatten am Sonntag Heimspiele auf der Tennisanlage in der Glemsaue.

Spielergebnisse der Mannschaften:
KIDs-Cup U12: TA SV Leingarten 1 – TC Ditzingen 1 = 3:3
KIDs-Cup U12: TC Ditzingen 2 – TC Erdmannhausen 1= 4:2
Knaben: TC Münchingen 1 – TC Ditzingen 1 = 0:6
Mädchen: - TC Ditzingen 1 – TF Lienzingen 1 = 3:3
Junioren: TC Ditzingen 1 – TC Lauffen 2= 2:7


Unsere Herren 1 (v.l.n.r. : Oliver, Friedrich, Felix, Dennis, Michael und Mannschaftsführer Marius) spielten zu Hause gegen TA TV Vaihingen 1.

Herren 1: TC Ditzingen 1 – TA TV Vaihingen 1 = 2:7
Herren 2: SPG FV/TV Markgröningen 1 – TC Ditzingen 1 = 5:4
Damen 1: TC Ditzingen 1 – TA TV Pflugfelden 1= 5:4
Herren 40 1: TA TSV Künzelsau 1 – TC Ditzingen 1 = 8:1


Unsere Herren 40 2 (v.l.n.r. : Mark, Guido, Mark, jens, Vladimir und Dirk) spielten zu Hause gegen TC B.-W. Güglingen 1.

Herren 40 2: TC Ditzingen 1 – TC B.-W. Güglingen 1 = 7:2

Herren 30 1: TC Gemmrigheim 1 – TC Ditzingen = 0:6


Unsere Damen 40 1 (v.l.n.r. : Christiane, Heike, Mannschaftsführerin Monica, Ulrike und Simone) spielten zu Hause gegen TC Freiberg.

Damen 40 1: TC Ditzingen 1 – TC Freiberg 1= 4:2
Damen 40 2: TA SV Löffelstelzen 1964 1 – TC Ditzingen 1 = 3:3


Unsere Herren 55 (v.l.n.r. : Gerhard, Guido, Roland, Mannschaftsführer Andreas, und Peter) spielten zu Hause gegen TA SV Salamander Kornwestheim.

Herren 55 1: TC Ditzingen 1 – TA SV Salamander Kornwestheim 1 = 3:3

 

Die nächsten Begegnungen der Verbandsrunde:

HEIMSPIELE:

Sa., 23.06., 09:00 Uhr: Junioren 1 – TC Heilbronn a. Trappens. 2
Sa., 23.06., 14:00 Uhr: Hobby Herrn 1 – TA TSV Enzweihingen 1
So., 24.06., 09:00 Uhr: Herren 30 1 – TC Münchingen 1
So., 24.06., 09:00 Uhr: Damen 40 2 – TC Sonnenbrunnen Heilbronn
Mo., 25.06., 15:00 Uhr: VR-Talentiade U10 MC 1 – TC Freiberg 1
Mo., 25.06., 15:00 Uhr: VR-Talentiade U10 MC 2 – TC Hochberg 1
Fr., 29.06., 15:00 Uhr: Mädchen 1 – TC Ludwigsburg 1
Sa., 30.06., 14:00 Uhr: Damen 40 1 – TF Lienzingen 1
Sa., 30.06., 09:00 Uhr: Juniorinnen 1 – TC Oedheim 1
Sa., 30.06., 14:00 Uhr: Damen 40 2 – TC Heilbronn a. Trappens. 3

Alle o. g. Angaben unter Vorbehalt, Änderungen sind möglich
(WTB-Ergebniscenter).

Den Mannschaften wünschen wir viel Erfolg bei ihren Matches!

Zuschauer und Gäste sind auf unserer Tennisanlage herzlich willkommen!
Auch können Sie sich auf der einladenden Terrasse unserer Vereinsgaststättemit gekühlten Getränken und griechischen Speisen verwöhnen lassen.

12. Juni 2018

Die Sommer-Verbandsrunde 2018 hat begonnen

Die KIDs-Cup U12 Mannschaften starteten am Mittwoch mit den Verbandspielen. Die Mannschaften Knaben am Freitag und Herren 2, Herren 40 1 und 2 hatten am Sonntag Heimspiele auf der Tennisanlage in der Glemsaue.

Spielergebnisse der Jugend-Mannschaften:
KIDs-Cup U12: TC Ditzingen 1 - TC Ludwigsburg 1 = 4:2
KIDs-Cup U12: Rielingshäuser/TC-Marbach 1 - TC Ditzingen 2 = 2:4
Knaben: TC Ditzingen 1 - TC Kornwestheim 1 = 1:5
Mädchen: TF Lienzingen 1 - TC Ditzingen 1 = 2:4
Junioren: TC Obersulm 1 - TC Ditzingen 1 = 6:3
Juniorinnen: SPG TC Ingelf./Niedern./Weissb. 1 - TC Ditzingen 1 = 4:5

Etwas verhaltener verlief der Auftakt bei den aktiven Mannschaften:


Der TCD startet aufgrund des großen Kaders mit insgesamt zwei Herren 40-Mannschaften in die Sommersaison. Die 1. Mannschaft trat gegen die Männer des TA SV Heilbronn am Leinbach 1891 an. Mit einem 3:3 nach den Einzeln konnte man mit gewissen Erwartungen in die Doppel gehen. Leider mussten aber alle drei Doppel abgegeben werden und am Ende verloren sie mit 3:6.


Mit insgesamt 3 Match-Tiebreaks wurde den vielen Zuschauern auf unserer schönen Anlage höchste Spannung bei tollem Tenniswetter geboten.


Mit einem hauchdünnen 5:4 gegen die 3. Mannschaft des TC Heilbronn startet die 2. Mannschaft erfolgreich in die Saison in der Bezirksklasse 2. Nach spannendem Verlauf der Einzel (3:3) wird erst im Matchtiebreak des letzen Doppels der Sieg gegen die tapfer kämpfenden Trappenseer durch Dr. Manych und Pitl sichergestellt.
Leider hat die Herren 2 Mannschaft ihr Auftaktspiel gegen Tfr. Wiernsheim 1 mit 3:6 verloren.

Die nächsten Begegnungen der Verbandsrunde:

HEIMSPIELE:

Mi., 13.06., 15:00 Uhr: KIDs-Cup U12 2 – TC Erdmannhausen 1
Fr., 15.06., 15:00 Uhr: Mädchen 1 – TF Lienzingen 1
Sa., 16.06., 09:00 Uhr: Junioren 1 – TC Lauffen 2
Sa., 16.06., 14:00 Uhr: Damen 40 1 – TC Freiberg 1
Sa., 16.06., 14:00 Uhr: Herren 55 1 – TA SV Salamander Kornwestheim 1
So., 17.06., 09:00 Uhr: Herren 1 – TA TV Vaihingen 1
So., 17.06., 14:00 Uhr: Damen 1 – TA TV Pflugfelden 1
Alle o. g. Angaben unter Vorbehalt, Änderungen sind möglich
(WTB-Ergebniscenter).
Den Mannschaften wünschen wir viel Erfolg bei ihren Matches!
Zuschauer und Gäste sind auf unserer Tennisanlage herzlich willkommen!
Auch können Sie sich auf der einladenden Terrasse unserer Vereinsgaststättemit gekühlten Getränken und griechischen Speisen verwöhnen lassen.

06. Juni 2018

Trollinger Cup in Freiberg mit starker Ditzinger Beteiligung


Am Pfingstsamstag, 19.5.2018 fand auf der Tennisanlage des TC Freiberg der diesjährige Trollinger -, und Damen-Doppel Cup statt. Für Ditzingen nahmen Oliver Langohr, Stefan Marx, Ivan Stumberger und Andre Tydecks teil.
Bei herrlichen Sonnenschein konnten Bezirksbreitensportwart( komm.) Uwe Soukup und Dieter Meyer vom TC Freiberg 12 Herren-, und 5 Damendoppelpaarungen um 9.30 Uhr auf der Tennisanlage begrüßen.
Der Gastgeber trat bei den Herren mit 4 Paarungen an, gefolgt mit je 2 Mannschaften vom TA TSV Kleinglattbach und TC Ditzingen, sowie mit je 1 Team vom TC Benningen, TC Schmie, TC Sersheim und vom TSC Vaihingen.
Bei den Herren wurde zunächst mit 4 Dreiergruppen begonnen. Die beiden Erstplatzierten einer Gruppe qualifizierten sich für das Viertelfinale. Für die Drittplatzierten gab es noch eine Trostrunde zu spielen, welche das Benninger Doppel Bernd Hellmann/Frank Füller in einem engen Spiel nach Tiebreak gegen das Freiberger Doppel Hai Dang/Hilmar Schneider mit 9:8 gewann.
In der Hauptrunde erreichten das Freiberger Doppelpaar Christian Aldinger/Markus Bay das Spiel um Platz 3 gegen die Ditzinger Oliver Langohr/Stefan Marx. Das Freiberger Doppel mußte sich trotz 7:4 Führung am Ende noch mit 7:9 geschlagen geben.

05. Mai 2018

Bändelesturnier am 1. Mai


Wie gewohnt starteten wir mit einem Bändelesturnier in die neue Tennissaison. Bei, entgegen der Prognosen gutem, sonnigem Wetter spielten wir zunächst 2 Runden in denen die Paarungen festgelegt wurden, es ergaben sich spannende Begegnungen, mit guten Ballwechseln.


Nachdem wir uns im RHODOS bei Kaffee und Kuchen gestärkt hatten spielten wir 2 weitere nun ausgeloste Runden bei denen es ebenso zu sehr unterhaltsamen Begegnungen kam.


Nachdem wir uns im RHODOS bei Kaffee und Kuchen gestärkt hatten spielten wir 2 weitere nun ausgeloste Runden bei denen es ebenso zu sehr unterhaltsamen Begegnungen kam.



Insgesamt war es für Alle ein schöner und unterhaltsamer Nachmittag. Dass, das Teilnehmerfeld zwischen Damen und Herren ausgeglichen war, trug hierzu natürlich wesentlich bei.


Den schönen Nachmittag schlossen wir dann bei einem Gläschen Sekt ab, wobei die Partien natürlich noch analysiert und kommentiert wurden.

Wir freuen uns nun alle auf die neue Tennissaison, die hoffentlich ebenfalls unterhaltsam und vor allem verletzungsfrei verlaufen wird.

30. April 2018

Liebe Tennisfreunde des TCD,

die Saison 2018 hat begonnen und wir freuen uns alle wieder im Freien spielen zu können. Wir wünschen allen einen guten Start und viel Spaß!

Vorschau:

Am kommenden Samstag, 5. Mai wird dieses Jahr schon sehr bald das „Strohgäupokal-Turnier“ ausgetragen. Die Vereine aus dem Strohgäu, die hier aktiv mitwirken sind: Ditzingen, Heimerdingen, Hemmingen, Hirschlanden, Münchingen und Schwieberdingen. Gastgeber ist dieses Jahr Hirschlanden.

Aus den aktiven Mannschaften treten Doppel- und Mixed-Paarungen an. Diese spielen jeweils Punkte für ihren Verein aus, die letztendlich zum Siegertreppchen führen. Für Ditzingen starten als erstes die Damen 40 gegen Münchingen und Herren 40 gegen Schwieberdingen. Um 10.00 Uhr geht es los!

 

Nachtrag:


Zum Abschluss der Hallenrunde haben unsere Damen mit 5:0 Siegen und die Herren 30 mit 3:1 den Aufstieg in die Staffelliga geschafft.

29. April 2018

Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg!

Am Samstag, den 28. April, im Rahmen der bundesweiten Aktion „Deutschland spielt Tennis“ des DTB (Deutscher Tennisbund) fand auf unserer Anlage ein „Tag der offenen Tür“ statt.


Bei Sonnenschein und gutem Wetter kamen viele Besucher aus Ditzingen und Umgebung die Interesse hatten den Tennissport zu „beschnuppern“.

Dabei konnten sich die Tennisneulinge und Fortgeschrittene mit erfahrenen Mannschaftsspielern und Breitensportlern spielen und sich Anregungen und Informationen geben lassen.


Die zahlreichen Kinder und Jugendlichen fanden ihren Spaß bei der Tennis-Olympiade mit anschließender Siegerehrung.


Viele Helfer/innen und unser Trainer Darko Bauer standen mit Rat und Tat und Spiel zur Seite.

14. Februar 2018

Bei den Württembergischen Jugendmeisterschaften in der Halle im U9-Wettbewerb der Junioren (Midcourt) spielte sich Gabrijel Trakilovic vom TC Ditzingen souverän zum Württembergischen Jugendmeister.


Vom 2. bis 11. Februar 2018 fanden die Württembergischen Hallen- Meisterschaften der Jugend statt. Der Bezirksstützpunkt des Württembergischen Tennis-Bundes in Biberach war der Austragungsort der U9/U10-Wettbewerbe.

Gabrijel Trakilovic vom TC Ditzingen setzte sich in der Juniorenkonkurrenz U9, im Midcourt, nach Gruppenspielen und K.o.-Runde (im Viertelfinale mit 5:4, 4:2 und im Halbfinale mit 1:4, 4:2, 7:5) durch. Er besiegte im Endspiel Laurin Jung (TC Bernhausen) mit 4:1, 4:2 und sicherte sich den Titel als Württembergischer Jugendmeister!.

23. Januar 2018

Zwei Podestplätze bei den Jüngsten-Bezirksmeisterschaften


Am vergangenen Wochenende fanden im Tennis-Center Talheim die Bezirksmeisterschaften der Jüngsten in der Halle statt. Gespielt wurde die Altersklassen U8-U11 im Kleinfeld, Midcourt und Großfeld.

Gabrijel Trakilovic vom TC Ditzingen spielte sich im U9-Wettbewerb der Junioren (Midcourt) souverän mit drei Siegen und ohne Spielverlust zum Bezirksmeister. Dabei gelang Gabrijel das Kunststück alle Gegner ganz überlegen mit 4:0/ 4:0 zu besiegen.

In der Altersklasse U11 (Großfeld) belegte Angelina Schmidt den zweiten Platz. Nachdem sie sich überlegen ins Finale gespielt hatte, unterlag sie hier nur knapp Louanne Djafari vom TK Bietigheim.

20. September 2017

Mit den letzten zwei Hobbyspielen ist die Sommerspielsaison 2017 der Mannschaften endgültig zu Ende gegangen

Die Breitensportler Mixed 50 trafen sich am Samstag zum letzten Mal in dieser Saison zu einem Heimspiel mit TC Hochdorf. Leider mussten die Spiele wegen Regen nach ca. einer Stunde Spielzeit abgebrochen werden. Mit zwei Doppeln lagen wir zu der Zeit in Führung. Ein Nachholspiel wird sich im September sicherlich noch finden lassen. Wir waren nicht allzu traurig, denn eine genussvolle Kuchen- und Kaffeerunde erwartete uns in unserem Clubhaus. Danach war unser Stimmungstief schnell wieder verflogen.

Am Sonntag spielten unsere Hobby-Herren ihr letztes Heim- bzw. Nachholspiel gegen die Herren vom SPG Aldingen-R/Hochb./Neckarrems an. Während Oliver und Ivan ihre Einzel klar für sich entscheiden konnten, musste Antonio sehr hart um seinen Sieg kämpfen (7:5 und 7:5). Leider unterlag Joachim knapp im Matchtiebreak 7:10. Nach den Einzeln stand es bereits 3:1 für unsere Herren. Der Spieltag endete knapp mit 4:2 zugunsten unserer Jungs. Somit haben unsere Hobby-Herren sensationell mit 6:0 Punkten die Saison abgeschlossen.

12. September 2017

Der Strohgäupokal bleibt bei uns!


Am 9. September haben die Tennisclubs des Strohgäus wieder um den Sieg des Wander-Strohgäupokals gekämpft. Schauplatz war die Anlage des Tennisclubs Hemmingen. Dieses Jahr nahmen fünf Tennisvereine des Strohgäus teil, darunter: Hemmingen, Hirschlanden, Münchingen, Schwieberdingen und Ditzingen. Von den Vereinen wurden jeweils Doppelpaarungen und Mixedpaarungen aus den aktiven Mannschaften gebildet. Für die Hobbyspieler aus dem Breitensportbereich konnten leider wegen malgelnder Teilnahme keine Paarungen nominiert werden.

Unsere Mannschaften waren gut vorbereitet und hoch motiviert für die Begegnungen. Es gab knappe und klare Entscheidungen, aber die Spiele waren durchweg, interessant, spannend und fair. Am Ende haben unsere Mannschaften 7 von 9 Spielen erfolgreich gewonnen und das vorgenommene Ziel erreicht. Nach 2016 nun wieder im Jahr 2017 darf TCD den Wanderpokal des Strohgäus ein weiteres Jahr beheimaten.

Nach dem Spielende fand die Siegerehrung statt. Unser Sportwart Frank Scherff nahm voller Freude den Strohgäupokal 2017 für unseren Tennisclub Ditzingen entgegen.

10. September 2017

Rad- und Wandertour zum alljährlichen Grillfest

„Rad & Wandern“ unter dieser Rubrik organisieren die Senioren und Seniorinnen des Tennisclub Ditzingen in der Sommersaison jeden Mittwoch abwechselnd Rad- und Wandertouren in der Wintersaison Montags eine Wandertour. Das wöchentliche Programm abseits des Tennisplatzes wird von unseren Senioren Manfred, Peter und Helmut sorgfältig vorbereitet und auf der Homepage des TCD veröffentlicht.


Am letzten Mittwoch fand das alljährliche Grillfest bei der Vogelblickhütte in Weissach statt. Zum Fest wurde sowohl eine Radtour (ca. 45 km), als auch eine Wanderung (ca. 15 km) organisiert.

21 sportliche und muntere Freundinnen und Freunde waren dabei. Die Wanderer fuhren mit Pkw zum Parkplatz bei Heimerdingen im Strudelbachtal. Von dort wanderten sie Richtung Iptingen, am Heuberg vorbei durch den Wald nach Weissach zum idyllischen Grillplatz. Die Radfahrer starteten mit Manfred Franz ebenfalls um 10 Uhr, radelten über Glemstal, Silberberg, Perouse zum Grillplatz. Während die Teilnehmer unterwegs zum Grillplatz waren, bereitete Manfred den Grill vor und organisierte die Getränke.


Es war ein schöner unterhaltsamer Nachmittag, somit ein rundum gut gelungenes Grillfest. Anschließend gingen die Wanderer gemütlich über die Feld- und Waldwege zum Parkplatz zurück. die Radfahrer kehrten über Heimerdingen und Hirschlanden wieder heim.

27. August 2017

Saisonabschluss 2017

Bei bestem Sommerwetter verabschiedeten wir vergangenen Sonntag die Tennissaison 2017.


Gut gelaunt spielten wir ein Mixed- und Herren-Doppel Turnier. Die reine Spielzeit wurde auf 30 Minuten begrenzt, war dann noch kein Sieger ermittelt wurde durch Tie-Break entschieden.


Die erste Runde wurde gesetzt, so ergaben sich ausgeglichene Begegnungen, bei denen meist die Verlängerung entscheiden musste.


In den folgenden Spielrunden wurden den Damen die Herren zugelost. Die Auslosungen hatten ihren Charme, denn dadurch entstanden sehr amüsante Paarungen und interessante Spiele.


In der zweiten Spielrunde durften die Damen sich per Zahlenlos einen Spielpartner angeln.


Eine reichhaltige Kaffee-/ Kuchenpause zwischendurch brachte unsere Damen und Herren wieder den Elan zurück um nochmals zwei weitere Spielrunden durchzuspielen.


In den folgenden Spielrunden wurden der Entscheid des Spielpartners ...


... durch die Ziehung eines Tennisschlägers aus einem Haufen durcheinander geworfener Schläger ermittelt.


Letztendlich gönnten wir uns zur Belohnung ein Gläschen Sekt.


Wir bedanken uns herzlich bei unserem Breitensportwart Roland für die ausgezeichnete Organisation und Durchführung des Turniers.


Anschließend ließen wir uns von griechischen Spezialitäten in unserer Vereinsgaststätte Rhodos verwöhnen. Es war ein schöner Nachmittag für uns alle und wir hoffen, dass wir noch einige Wochen im Freien am Ball bleiben können!

15. August 2017

Vorletztes Auswärtsspiel, angenehmes Wetter, gute Spielbedingungen und knapper Sieg.

 


Am Samstag traten unsere Hobby-Herren ihr vorletztes Auswärtsspiel der Saison in Enzweihingen gegen die Herren vom TA TSV Enzweihingen an. Spielbedingungen waren gut, alle vier Plätze standen für die Spiele zur Verfügung. Nach klaren Siegen von Stefan, Christof und Gerd stand es bereits nach den Einzeln 3:1 für die Jungs. Nach der leckeren Kaffee- und Kuchenpause waren die Herren wieder im Einsatz.


Im ersten Doppel spielten Oliver/Korkut und machten es spannend. Nach dem 6:4 gewonnenen ersten und 5:7 verlorenen zweiten Satz spielten und siegten im dritten Satz mit Match-Tie-Break 10:7. Leider musste das zweite Doppelpaar Ivan/Gerd wegen dem verletzungsbedingten Ausfall von Gerd das Spiel aufgeben. Der Spieltag endete knapp mit 4:2 zugunsten unserer Jungs.

6. August 2017

Jugendwoche - die Dreiunddreißigste!

0 Tage Regen,
1 neues TCD Trikot,
17 Einheiten Tennistraining,
33 erfolgreich abgenommene Sportabzeichen,
46 Teilnehmer,
12 Betreuer,
96 Hamburger,
100 Stück Pizza und
792 Lobs täglich!

Auch dieses Jahr war die Tennisfreizeit des TC Ditzingen wieder ein voller Erfolg!


 

5 Tage, voll gepackt mit Spiel und Spaß rund um den gelben Filzball.

Jeden Morgen begann der Trainingstag beim Warm-up unsere müden Sportler auf die richtige Betriebstemperatur zu bringen.


Egal ob Fußball, Basketball, Joggen oder ...


...Leichtathletik, für jeden war etwas dabei.


Anschließend folgten Tennis-Trainingseinheiten. Grundschläge, Stops, Volley, ...


... oder Aufschläge, unser Trainer Team unter der Leitung von unserem ...


... Trainer Darko Bauer und seine Betreuer/innen, die aktive Mannschaftsspieler/innen des Tennisclub sind, wurden nie müde, unseren Jungs und Mädels das nötige theoretische und praktische Wissen beizubringen und schnell stellten sich bei allen sichtbare Erfolge ein. Unterbrochen wurden die Tenniseinheiten durch Frühstück, Mittagessen oder dem täglichen Kuchen- und Wassermelonenessen. Am Abend wurden dann die hart erarbeiteten Lobs in Süßigkeiten eingetauscht.


Am Mittwoch, nach gut einer halben Woche intensivem Training haben wir unseren jungen Talenten das Tennis-Sportabzeichen abgenommen, die Älteren spielten ein Doppelturnier.


Am Donnerstagabend wurde dann gemeinsam mit den Familien gegrillt und auch dort bewiesen unsere kleinen und großen Sportler, dass sie dem Tennis verschrieben sind und nicht müde zu bekommen sind.

Durch alle Alters- und Spielklassen hinweg traten unsere Jugendlichen bei den unterschiedlichsten Aufgaben, Staffeln und Tennismatches gegeneinander an.

Die Jugendwoche ging mit einem bunt gemischten Team-Wettkampf zu Ende.

Bilder der gemischten Team-Wettkämpfe 2017














 

Der Vorstand des TC Ditzingen bedankt sich ...


... bei der Jugendwartin Claudia Rieker und Ihr fleißiges und vorbildliches ...


... Trainer Team unter der Leitung von unserem Trainer Darko Bauer und seine Betreuer/innen, Claudius, Marius, Friedrich, Simon, Emily, Carolin, Franziska, Janina, Vanessa, Jonas und Marisa für die hervorragende Organisation und perfekte Durchführung der 33. Jugendwoche.


Ein großer Dank an dieser Stelle auch an die helfenden guten Feen hinter der Getränkeausgabe, beim Essenverteilen, fürs Kochen, Kuchen backen und vielem mehr.


Ohne das große Engagement und beispielhaften Einsatz der flügellosen Feen hätten wir diesen Erfolg nicht erreicht.

Wir hoffen, dass es euch allen genauso super gefallen hat wie uns und wir uns alle im nächsten Jahr wieder sehen!

25. Juli 2017

Vergangenen Sonntag wurde die Spielsaison der aktiven Mannschaften mit einem Feschtle auf unserer Tennisanlage beendet.

 


Das Grillteam versorgte uns bestens mit heißen Würschtle. Für gute Stimmung sorgten erfrischende Getränke und das Wetter ließ uns ebenfalls nicht im Stich. Es war wieder ein rundum gelungenes Event.

 

Impressionen des Saisonabschlussfestes 2017

















 

Allen Helfer/innen, sowie Salat- und Kuchenspendern sei bestens gedankt!

25. Juli 2017

Die Spielsaison 2017 der aktiven Mannschaften ist leider wieder zu Ende gegangen

Am Wochenende fanden die letzten Verbandspiele statt. Die Mannschaften Herren 30, Damen 1 und Herren 40 hatten am Sonntag die letzten Heimspiele auf der Tennisanlage in der Glemsaue.

Die Herren 30 hatten in der Verbandsliga mit dem TC Schwieberdingen einen starken Geg-ner zu Gast. Bereits nach den Einzeln stand es 1:5. Den einzigen Punkt im Einzel holte Gerrit Gauder. Nur ein Doppel konnte gewonnen werden und folglich verloren unsere Her-ren 30 das letzte Verbandsliga-Spiel am Ende klar 2:7.

Die Herren 40 spielten gegen den TV Bissingen/Enz 1 und unterlagen höchst knapp mit 4:5.

Unsere Damen 1 hatten das letzte Verbandspiel der Spielsaison 2017 auf der Tennisanlage. Sie spielten gegen den SPG Aldingen-R/Hochb./Neckar und verloren klar mit 2:7.

Am Samstag empfingen unsere Hobby Herren-Doppel die Tennisherren von TA TV Vai-hingen und siegten souverän mit 5:1.

Die Ergebnisse der Auswärtsspiele:

Herren 55 Staffelliga TC RW Lomersheim 3 - TC Ditzingen 1 = 1:5
Herren 2 Bezirksklasse TF Lienzingen 1 - TC Ditzingen 2 = 7:2
Herren 40 Bezirksklasse SPG FV/TV Markgröningen 1 - TC Ditzingen 2 = 1:8
Damen 30 Staffelliga TA SV Roigheim 1 - TC Ditzingen 1 = 5:1
Herren 1 Verbandsliga TC BW Vaihingen-Rohr 1 _ TC Ditzingen 1 = 6:3

18. Juli 2017

Am vergangenen Wochenende waren insgesamt zehn Mannschaften vom TC Ditzingen im Einsatz, davon hatten vier Mannschaften Heimspiele.

Am Samstag spielten unsere Herren 55 und Damen 40 zu Hause. Die Mannschaften Damen 1 und Herren 2 hatten am Sonntag Heimspiele auf der Tennisanlage in der Glemsaue.

 


Damen 40 spielten gegen TC Illingen 1 und zeigten wie immer spannende Matches. Die Einzel wurden durch Monica, Ulrike, Andrea und Sonja sicher und klar mit 4:0 gewonnen. Im Doppel 1 spielten Sonja/Uta und im Doppel 2 Andrea/Angela und siegten grandios mit 6:0.


Herren 55 spielten ihr letztes Heimspiel gegen den TC TSV Untermberg. Nach sehenswerten Spielen und Siegen von Andreas und Guido und sehr knappen Niederlagen von Wibo (im Matchtiebreak 8:10) und Peter stand es nach den Einzeln 2:2. Die Ditzinger Herren 55 hatten nach langem Brainstorming sich für eine optimale Doppel-Aufstellung entschieden und dadurch zwei Doppelspiele souverän gewonnen. Somit war der Heimsieg der Saison mit 4:2 perfekt.


Damen 1 empfingen die Tennisdamen vom TF Lienzingen 1. Vor heimischem Puplikum, nach schönen Spielen und klaren Siegen von Laura und Marisa und den Niederlagen von Janina, Emily, Vanessa und Katrin stand es nach den Einzeln 2:4. Obwohl unsere Tennisdamen die jeweiligen Doppel sehr motiviert und zielstrebig angefangen hatten, konnten nur Marisa/Lucia ihr Doppelspiel für sich entscheiden. Das Gesamtergebnis war 3:6 für den TF Lienzingen 1.


Herren 2 hatten ebenfalls ihr letztes Heimspiel gegen eine sehr stark spielende Herren 1 Mannschaft des TC Asperg. Die Herren 1 von TC Asperg traten nur mit fünf Jungs die Einzel an. Nach hartumkämpften Spielen von Maximilian und Sebastian und sehr knappen Niederlagen von Marius (im Matchtiebreak 5:10), sowie Jonas (im Matchtiebreak 2:10) und Alec stand es nach den Einzeln 3:3. Leider konnte nur ein Doppel gewonnen werden und somit verloren unsere Herren 2 das Spiel am Ende knapp 4:5.


Herren 40 1 spielten in ihrem vorletzten Spiel der Saison gegen einem schweren Gegner. In Münchingen zeigten die Herren von Ditzingen hochgradige und dramatische Matches, am Ende sind 5 von 9 Spielen im Match-Tie-Break entschieden worden. Zwei Einzel und zwei Doppel konnten gewonnen werden. Leider war der Endstand 5:4 für den TC Münchingen.

 

Tennis-Impressionen: Die Woche in Bildern















 












 

Die Ergebnisse der Auswärtsspiele:

Juniorinnen Bezirksoberliga TC Gerlingen 1 - TC Ditzingen 1 = 6:3
Herren 40 1 Bezirksoberliga TC Münchingen 1 - TC Ditzingen 1 = 5:4
Herren 40 2 Bezirksklasse TC Freiberg 1 - TC Ditzingen 2 = 5:4
Damen 30 Staffelliga TK Bietigheim 1 - TC Ditzingen 1 = 6:0
Herren 1 Verbandsliga TV Reutlingen 3 - TC Ditzingen 1 = 7:2
Herren 30 Verbandsliga TC Oberstenfeld 1 - TC Ditzingen 1 = 6:3

12. Juli 2017

Unsere Herren 1 holten sich beim letzten Heimspiel den wichtigen Sieg der Saison

Unsere Herren 1 spielten ihr letztes Heimspiel am Sonntag gegen TC Göppingen 1. Nach höchst spannenden und sehenswerten Siegen von Oliver, David, Michael, Felix und sehr knappen Niederlagen von Ingo (im Matchtiebreak 9:11) und Pascal stand es nach den Einzeln 4:2.

 


Mit souveräner Spielleistung konnte Oliver Nagy gegen seinen Gegner mit 6:1 und 6:2 einen klaren Sieg für sich verbuchen.


Besonders spannend machte es der Mannschaftsführer David Siegle, der nach 1:6 im ersten Satz aufwachte und den zweiten Satz 6:2 für sich entscheiden konnte. Am Ende hat er den dritten Satz im Matchtiebreak 10:7 gewonnen.


In den Einzeln verlor Pascal Maß in zwei Sätzen 3:6 und 4:6


Michael Chott konnte sich klar gegen seinen Gegner mit 6:3 7:5 durchsetzen.


Besonders dramatisch machte es Felix Ullrich, der nach 4:6 im ersten Satz und 6:3 im zweiten Satz noch im Matchtiebreak 10:7 gewinnen konnte.


Nach schwachem Start mit 2:6 erkämpfte Ingo Wegeleben sich ein 7:6 im zweiten Satz und leider unterlag dann knapp im Matchtiebreak 9:11.


Die Herren 1 von TC Ditzingen konnten in den nachfolgenden Doppeln, Dank der sehr klugen und einer richtigen taktischen Doppel-Aufstellung, alle drei Doppel für sich entscheiden. Oliver/David spielten und siegten gegen sehr gute Gegner 7:5 und 6:2. Pascal/Ingo hatten es in ihrem Doppel schwerer (6:7; 6:4)und ihr Spiel im Matchtiebreak 10:8 gewonnen. Michael/Felix traten das letzte Doppelspiel an und siegten 6:0; 7:6. Somit war der wichtige Heimsieg der Saison mit 7:2 perfekt.
Die Herren 1 spielen in dieser Woche auswärts gegen TV Reutlingen 3 um den Klassenerhalt zu festigen.


Unsere Damen 1, mit neuem Mannschaftsoutfit, traten in Ingersheim gegen die Damen 1 vom TC Ingersheim an. Die Einzel wurden durch Franziska, Carolin, Janina, Emily, Laura und Marisa deutlich 6:0 gewonnen. Nur ein einziges Doppel wurde abgegeben. Zusammenfassend siegten unsere Damen souverän mit 8:1.


Herren Hobby Staffel begrüßten unsere Freunde aus Hirschlanden für das Nachholspiel. Nach teilweise hart umkämpften Einzeln stand es bereits 2:2. Obwohl die jeweiligen Doppel sehr ausgeglichen waren, konnten unsere Jungs die Spiele für sich entscheiden. Das Gesamtergebnis lautete somit 4:2.


Am Sonntag waren die Hobby-Mixed-Spieler beim TC-Freudental zu Gast. Nach Einzeln stand es bereits 0:4 für TC Freudental. Obwohl die jeweiligen Doppel sehr ausgeglichen waren, konnten nur Ina & André das Doppelspiel im Matchtiebreak für sich entscheiden. Das Gesamtergebnis lautete 5:1 für den TC Freudental.

 

Spielergebnisse der Mannschaften:

KIDs-Cup U12 Kreisstaffel 1 TC Ditzingen 2 - TC Gerlingen 1 = 0:6
KIDs-Cup U12 Bezirksstaffel 1 TC Ditzingen 1 - TC Oberstenfeld 1 = 6:0
KIDs-Cup U12 Kreisstaffel 1 TC Pleidelsheim 1 - TC Ditzingen 2 = 0:6
Juniorinnen Bezirksoberliga TC Hirschlanden 1 - TC Ditzingen 1 = 7:2
Herren 1 Verbandsliga TC Ditzingen 1 - TC Göppingen 1 = 7:2
Hobby-Mixed TC Freudental 1 - TC Ditzingen 1 = 5:1
Damen Bezirksliga TC Ingersheim 1 - TC Ditzingen 1 = 1:8
Hobby-Herren TC Ditzingen 1 - TC Hirschlanden 1 = 4:2

03. Juli 2017

Am Wochenende fanden viele tolle und spannende Spiele auf unserer Anlage statt.

Am Montag starteten die VR-Talentiade U10 die Woche und siegten gegen TC Kornwestheim mit 14:6, am Freitag traten die Mädchen an und gewannen gegen TC Hirschlanden klar mit 6:0. Am Samstag unterlagen Juniorinnen glatt mit 0:9 gegen TC Ludwigsburg 1. Herren 40 2 siegten gegen den TC Hirschlanden mit 6:3.

 


Unsere Herren 1 spielten zu Hause vor großer Kulisse gegen TA SV Böblingen 2. Die Jungs zeigten hochklassige Spiele und viel Team- und Kampfgeist. 5 von 9 Spielen sind im Match-Tie-Break entschieden worden, drei Einzel und ein Doppel konnten gewonnen werden. Leider war der Endstand nur 4:5. 


Congratulations! Eine tolle Leistung zeigten unsere Damen 1 gegen TC Schwieberdingen 1 und siegten mit 5:4. 


Die Herren 30-1 spielten zu Hause gegen TA TV Oeffingen 1 und unterlagen glatt mit 2:7.

 

Tennis-Impressionen: Die Woche in Bildern




















 

Spielergebnisse der Mannschaften:

VR-Talentiade U10: TC Ditzingen 1 - TC Kornwestheim 1 = 14:6
KIDs-Cup U12: TC Ludwigsburg 2 - TC Ditzingen 1 = 3:3
Hobby Herren-Doppel: TC Sulmtal 1 - TC Ditzingen 1 = 1:5
Mädchen: TC Ditzingen 1 - TC Hirschlanden 1 = 6:0
Juniorinnen: TC Ditzingen 1 - TC Ludwigsburg 1 = 0:9
Herren 55: TA SV Kornwestheim 1 - TC Ditzingen 1 = 2:4
Herren 40: TC Ditzingen 2 - TC Hirschlanden 1 = 6:3
Damen 40: TC Steinheim 1 - TC Ditzingen 1 = 4:2
Herren 40: TC Kirchhausen 1 - TC Ditzingen 1 = 3:6
Herren: TC Ditzingen 1 - TA SV Böblingen 2 = 4:5
Herren 30: TC Ditzingen 1 - TA TV Oeffingen 1 = 2:7
Herren: TC Erdmannhausen 2 -TC Ditzingen 2 = 6:3
Damen: TC Ditzingen 1 - TC Schwieberdingen 1 = 5:4
Hobby Herren: TC Ditzingen 1 - TC Hirschlanden 1 = 4:2

26. Juni 2017

Die Verbandsspiele 2017 gehen nach der Pfingstpause weiter und gleich in dieser Woche standen wieder die ersten Heimspiele an.

Die VR-Talentiade- und KID's Cup-Mannschaften begannen am Montag und Mittwoch mit den Verbandspielen. Die Mannschaften Juniorinnen, Herren 55, Damen 30, Herren 40 und Herren 2 hatten am Samstag und Sonntag Heimspiele auf der Tennisanlage in der Glemsaue.

Spielergebnisse der Mannschaften:

VR-Talentiade U10 Kleinfeld: TC Ditzingen 1 - TA GSV Hemmingen 1 = 6:14
VR-Talentiade U10 Midcourt: TC Ditzingen 2 - SPG Asperg/Pflugfelden 1= 16:4
VR-Talentiade U8 Kleinfeld: TC Ditzingen 1 - TC Pleidelsheim 1 = 14:6
VR-Talentiade U10 Midcourt: TC Hochberg 1 - TC Ditzingen 1 = 4:16
KIDs-Cup U12 Bezirksstaffel 1: TC Hirschlanden 1 - TC Ditzingen 1 = 2:4
Mädchen Bezirksstaffel 1: TF Lienzingen 1 - TC Ditzingen 1 = 5:1


Juniorinnen: Emily und Katrin haben ihr Doppel gegen TC Erdmannhausen
6:1 und 6:4 klar gewonnen
.


Juniorinnen: Die Bobberts, Carolin und Franziska haben ihr Doppel leider...


... gegen TC Erdmannhausen 4:6 und 6:7 ganz knapp verloren.

Juniorinnen Bezirksoberliga: TC Ditzingen 1 - TC Erdmannhausen 1 = 3:6
Damen 1 Bezirksliga: TA TV Vaihingen 1 - TC Ditzingen 1 = 6:3
Damen 30 Staffelliga: TC Ditzingen 1 - TSC Vaihingen/Enz 1957 1 = 2:4
Damen 40 Bezirksstaffel 1: TC Freiberg 1 - TC Ditzingen 1 = 0:6


Herren 2: Jonas hat sein Einzel gegen TK Bietigheim 3
6:3 und 6:3 klar gewonnen.


Herren 55: Leider hat Herren 55 ihr 2. Verbandspiel gegen TA TV Neckarweihingen 1:5 verloren.


Herren 40: Das starke Doppel Klaus und Frank haben ihr Spiel gegen
SPG TC Ingelf./Niedern./Weissb. leider 4:6 und 3:6 verloren
.

Herren 40 Bezirksoberliga: TC Ditzingen 1 - SPG TC Ingel./Nied./Weiss.1 = 3:6
Herren 55 Staffelliga: TC Ditzingen 1 - TA TV Neckarweihingen 1 = 1:5
Hobby Herren Staffel : TC Illingen 1 - TC Ditzingen 1 = 0:6
Herren 1 Verbandsliga: TC Bernhausen 1 - TC Ditzingen 1 = 5:4
Herren 30 Verbandsliga: TC Ditzingen 1 - TEV R.W. Fellbach 1 = 2:7
Herren 2 Bezirksklasse 2: TC Ditzingen 2 - TK Bietigheim 3 = 7:2

12. Juni 2017

Am Wochenende, bei hitzigen Temperaturen waren erneut unsere Hobby-Mannschaften herausgefordert.

Die Pfingstpause der Verbandsspiele war die beste Voraussetzung für die Hobby-Mannschaften.

Hobby Herren Doppel
Nachdem die beiden ersten Verbandsspiele großartig jeweils mit 6:0 gewonnen wurden, stand bereits am Samstag das dritte Spiel zu Hause gegen TC Benningen statt. Nach den ersten drei Doppeln führten wir mit 2:1.


Hobby Herren Doppel:
V.l.n.r.: Oliver, Korkut, Erwin, Ulrich, Günter, Horst und German

Nach der anschließenden Kaffee- und Kuchenpause konnten wir alle restlichen drei Doppelspiele gewinnen. Der Spieltag endete mit 5:1 zu unseren Gunsten und wir ließen diesen erfolgreichen Tag bei einem geselligen Abendessen ausklingen.

Hobby Mixed
Am Sonntag hatten wir unser zweites Verbandsspiel mit der Gastmannschaft TC Freudental. In der ersten Runde waren wir mit 2:1 im Rückstand.


Hobby Mixed: Das Doppelpaar Rosi und Manfred haben ihr Spiel
im Match-Tie-Break gewonnen

Nach der Pause, in der wir uns mit leckeren Kuchen und Kaffee stärkten, waren wir nochmals mit vollem Einsatz dabei und erreichten letztendlich ein 3:3 Unentschieden. Da es bei unserer Verbandsrunde der Hobby Klasse Mixed keinen Auf- oder Abstieg gibt, war jede Mannschaft mit sich zufrieden und wir beendeten den Sonntag auf der Terrasse unseres Vereinsheims bei sommerlichen Temperaturen mit guten Verköstigungen.

Hobby Herren Staffel


Hobby Herren: V.l.n.r.: Joachim, Oliver, Stefan, André, Korkut und Christof

Leider ist die Hobby-Herrenmannschaft nicht gerade vom Glück verfolgt. Das 2. Spiel der Mannschaft wurde auch vom gegnerischen Mannschaftsführer kurzfristig abgesagt.

08. Mai 2017

Unsere Kleinsten starteten erfolgreich
in die zweite Woche der Verbandsspielrunde.

In der VR-Talentiade konnte die U8 Mannschaft ihr erstes Spiel mit 12:8 gegen die TF Lienzingen 1 gewinnen. Ähnlich erfolgreich war die Erste bei den U10 Mannschaften. Mit einem 13:7 Heimsieg gegen Ludwigsburg 1 feierten auch Sie den ersten Sieg im ersten Spiel. Die Zweite Mannschaft der U10 musste sich dagegen den sehr starken Gerlingern Nachbarn mit 0:20 geschlagen geben.

Am Mittwoch waren dann die Spieler und Spielrinnen im KIDs-Cup U12 gefordert. Dabei konnte die Erste Mannschaft auch hier einen 6:0 Sieg verbuchen, die Zweite Mannschaft verlor zu Hause mit dem gleichen Ergebnis.

Der Freitag war durch Regenschauer und Spannung geprägt. Die Knaben 4 konnten Ihr Heimspiel gegen Gerlingen mit 5:1 gewinnen, beide Doppel jeweils im Matchtiebreak. Die Mädchenmannschaft musste in Ludwigsburg antreten und legte in den Einzeln stark vor (3:1). Leider konnten die knappen Doppel nicht gewonnen werden, der Matchtiebreak ging um 21:15 Uhr verloren (es war schon dunkel). Dennoch reichte es zum knappen aber verdienten Sieg mit 3:3 Matches und 7:6 Sätzen.

Am Samstag hingegen konnte ohne Regenpause ein schneller und hoher Sieg bei den Juniorinnen eingefahren werden. Mit 9:0 Punkten und nur einem abgegebenen Satz wurden die Juniorinnen des TK Bietigheim sicher bezwungen. Auch hier gelang (wie schon letzte Woche) die Revanche für das Vorjahr.

Die Herren 2 bezwangen in einem sehr freundschaftlich geprägten Match mit 8:1 den TC Kornwestheim. Dies ist insofern bemerkenswert, da zwei Spieler an die Erste Mannschaft abgegeben werden mussten. Damit ist der Grundstein für eine erfolgreiche Saison gelegt worden. DRAMATIK Pur bei der Ersten Herrenmannschaft: Nach der hohen Niederlage der Vorwoche gegen einen der Favoriten stand nun das zweite Spiel gegen den TC Ehingen/Donau 2 an. Nach insgesamt 4 Tiebreaks und 5 Matchtiebreaks wurde schließlich am Ende eines langen Tages der 5:4 Sieg sichergestellt.

Auch am kommenden Wochenende finden wieder mehrere Verbandsspiele auf unserer Anlage in der Glemsaue statt. Kommen Sie und schauen Sie zu, ein Besuch lohnt sich!

06. Mai 2017

Die Sommer-Verbandsrunde 2017 hat begonnen

Die Juniorinnen haben am Samstag, 6. Mai, erfolgreich das 1. Verbandsspiel gegen die TA TSV Bietigheim gewonnen! Im ersten Spiel der Bezirksoberliga kamen alle sieben Spielerinnen zum Einsatz. Nach den Einzeln stand es 4:2, lediglich ein Doppel musste in der Folge abgegeben werden, so dass am Ende ein sicherer 6:3 Sieg erzielt wurde! Somit war die Revanche für die Niederlage des Vorjahres ausgeglichen.


TCD Juniorinnen

Die Mannschaft der Mädchen hatten bereits am Freitag, 5. Mai, vorgelegt und in einem stark umkämpften Nachbarschaftsduell (zwei Tiebreaks und zwei Matchtiebreaks) gegen Gerlingen 1 mit 4:2 gewonnen!


V.l.n.r. : Lucia, Katrin, Hanna, Laura und Hannah

Die Mannschaften der Knaben und Junioren spielen in einer Spielgemeinschaft (SPG) mit dem TC-Ludwigsburg. Die Knaben 4 sowie auch die Junioren 4, in beiden Mannschaften spielen nur Ditzinger Jugendliche, gewannen ihre ersten Verbandsspiele deutlich! Knaben 4 gegen SPG Aldingen/Hochberg mit 4:2; Junioren 4 gegen TF Lienzingen 2 mit 9:0!

Etwas verhaltener verlief der Auftakt bei den aktiven Mannschaften: Die Damen verloren ihr Auftaktspiel beim TC RW Bönnigheim mit 4:5. Trotz einer starken 4:2 Führung in den Einzeln, mussten alle drei Doppel an die gegnerische Mannschaft abgegeben werden.

Die Herren 1 hatten in der Verbandsliga mit der TA SSV Ulm gleich einen sehr starken Gegner zu Gast. Bereits nach den Einzeln (0:6) war alles gelaufen. Den einzigen Punkt bei der 1:8 Niederlage holten Oliver Nagy und Pascal Maaß im 1. Doppel.

Die Herren 30 spielen ebenfalls in der Verbandsliga. Das erste Spiel bei der TA SV Leingarten ging nach gutem Beginn und 3:3 in den Einzeln letztendlich noch mit 3:6 verloren.

Auch am kommenden Wochenende finden wieder mehrere Verbandsspiele auf unserer Anlage in der Glemsaue statt. Kommen Sie und schauen Sie zu, ein Besuch lohnt sich!

29. April 2017

Tag der offenen Tür 2017

Am Samstag, den 29. April, fand auf unserer Anlage ein „Tag der offenen Tür statt“. Bei Sonnenschein und gutem Wetter kamen viele Besucher, ob groß oder klein, die reges Interesse hatten den Tennissport zu „beschnuppern“. Erwachsene Tennisneulinge und Fortgeschrittene, sowie Kinder und Jugendliche hatten ihren Spaß beim Tennisspielen, sie konnten mit erfahrenen Mannschaftsspielern und Breitensportlern spielen und sich Anregungen und Informationen geben lassen. Die zahlreichen Kinder und Jugendlichen fanden ihren Spaß im Tenniskindergarten und bei der Tennis-Olympiade mit anschließender Siegerehrung. Viele Helfer/innen und unser neuer Trainer Darko Bauer standen mit Rat und Tat und Spiel zur Seite.

Gleichwohl konnten zahlreiche Neuaufnahmeanträge entgegengenommen werden, was unser Verein natürlich sehr begrüßt! Diese Neumitglieder haben nun die Gelegenheit vier Mal kostenloses Gruppentraining zu genießen.
Sollte sich nun jemand noch kurzfristig entschließen, ganz schnell als erwachsenes Mitglied dem Verein beizutreten, so kann dieses Angebot von gratis Trainingsgruppenstunden ebenfalls in Anspruch genommen werden.

Unsere Anmeldeformulare stehen für alle Interessierten zum Download bereit!

Kaffee und Kuchen (den Kuchenspendern sei an dieser Stelle herzlich gedankt !) versüßten außerdem den sehr angenehmen und entspannten Nachmittag.
Der TCD wünscht Allen eine erfolgreiche Sommersaison!

21. April 2017

Am Samstag, den 29.04.2017 von 13.00 - 17.00 Uhr verantstalten wir einen Tennisaktionstag!